Was können Sie tun, um die globale Erwärmung zu verhindern

Die globale Erwärmung ist definiert als der Anstieg des Temperaturdurchschnitts der Atmosphäre, des Meeres und der Landerde. Zu diesem Zeitpunkt erwärmt sich die Erde schnell. Laut dem Meteorologen ist die Durchschnittstemperatur in den letzten hundert Jahren von 15 ° C auf 15,6 ° C gestiegen. Die Ergebnisse der genaueren Messung durch Meteorologiestationsdaten und Satellitenmessungen seit 1957 zeigen, dass nach 1980 zehn Jahre am heißesten sind, nach 1990 drei Jahre am heißesten. Die quantitativen Änderungen des Wertes der Durchschnittstemperatur dieser Erde sind sehr gering, aber die Auswirkungen der außergewöhnlichen Umgebung.

Hauptursache für die globale Erwärmung ist die Verbrennung fossiler Brennstoffe wie Kohle, Öl und Erdgas, die Kohlendioxid und andere Gase wie Methan, Fluorchlorkohlenstoff , Schwefel usw. freisetzen . Die Befreiung von Gasen hat zur Entstehung eines Phänomens geführt, das als Glashaus-Effekt (Treibhauseffekt) bezeichnet wird.

Der Treibhauseffekt tritt auf, weil die Gase bei der Verbrennung fossiler Brennstoffe wie Gewächshaus freigesetzt wurden. Treibhausstrahlungsleck ist kurzwellige Sonnenstrahlung, hält aber die Reflexion der Sonnenstrahlung, die die Erdoberfläche erreicht, in langwellige Strahlung um. Während die Sonne scheint, kommt es zu einer Ansammlung, so dass die Strahlungstemperatur im Gewächshaus warm ist.

Im Allgemeinen sind die staatlichen Industrieländer wie USA, Großbritannien, Frankreich, Deutschland, Italien, Russland, Japan und Kanada der größte Treibhausgasproduzent und daher die am meisten für die globale Erwärmung verantwortlichen Länder. Um das negative Image der Industrieländer zu neutralisieren, werfen sie Entwicklungsländern wie Indonesien und Brasilien häufig die Waldfläche vor, die aufgrund von Abholzungspraktiken auch die Verantwortung für die globale Erwärmung übernommen hat. Tatsächlich wird die Nachfrage nach Holz in den Industrieländern weitgehend durch Abholzung von Wäldern in Entwicklungsländern gedeckt.

Kenntnis der globalen Erwärmung

Die Auswirkungen der globalen Erwärmung in jedem Land sind unterschiedlich, da das Klima in jedem Land unterschiedlich ist und aus Tropen und Subtropen besteht. In dem subtropischen Land mit vier Jahreszeiten treten die Auswirkungen der globalen Erwärmung insbesondere bei den extremeren Temperaturen im Sommer (Temperaturen über Sommer) und im Winter (Temperatur von mehr Kälte) auf. Während die Auswirkungen in tropischen Regionen auftraten, wirken sie sich insbesondere auf die Verschiebung der Jahreszeit (Beginn und Ende der Regenzeit oder Dürre) und auf erhöhte Fälle von Krankheitsausbrüchen aus. Darüber hinaus ist die Auswirkung des Inselstaates eine Bedrohung für die verringerte Länge der Küste aufgrund des Anstiegs des Meeresspiegels aufgrund der Schmelze der Schicht im Polareis.

Die Auswirkungen verursachten die globale Erwärmung, die sich sehr unterschiedlich auf das Wetter, die höhere Küste, die Gesundheit von Landwirtschaft, Tieren, Pflanzen und Menschen auswirkt.

Aufgrund der globalen Erwärmung steigt die Temperatur im Winter und am Abend. Erhöhte Niederschlagsmenge, das Wasser verdunstet schneller aus dem Boden, folglich werden einige Bereiche gegenüber den vorherigen trocken. Hurrikanstürme treten häufiger auf.

Die globale Erwärmung wird mehr Eis in den Polen schmelzen. Infolgedessen hat der Meeresspiegel weltweit im 20. Jahrhundert um 10 bis 25 cm zugenommen. Für das 21. Jahrhundert wird ein starker Anstieg der Wasserfläche zwischen 9 und 88 cm prognostiziert. Nach Berechnungen von IPPC-Experten (International Panel on Climate Change) werden 100 cm der Meeresoberfläche um 6 Prozent ertrinken Niederlande, 17,5 Prozent von Bangladesch. Und Tausende kleiner Inseln in Indonesien werden ertrinken. Krankheitsausbrüche, die normalerweise in tropischen Gebieten auftreten, wie Malaria und Dengue-Fieber, werden voraussichtlich um 60% zunehmen.

Die Tatsache, dass das Ergebnis zeigt, dass die Hitzewelle im Juni 2003 25.000 europäische Menschen getötet hat. BBC-Berichten zufolge haben die extremen Winterbedingungen im Dezember 2003 den Tod des britischen Bürgers im Jahr 2500 verursacht. Selbst laut WHO-Bericht im Dezember 2003 hat die globale Erwärmung jedes Jahr 150.000 Menschen getötet. Nach Schätzungen der WHO wird die durch die globale Erwärmung verursachte Sterblichkeit in 30 Jahren 300.000 pro Jahr erreichen.

Die globale Erwärmung ist eines der Hauptumweltprobleme, die die Menschen heimsuchen. Es muss betont werden, was ein Individuum tun kann, um die globale Erwärmung zu verhindern . Die globale Erwärmung bezieht sich auf den allmählichen Anstieg der Temperatur der Erde, der von vielen Faktoren beeinflusst wird. Es ist heute bekannt, dass der Mensch eine der Hauptursachen dafür ist. Der allmähliche Anstieg der Temperaturen ist kein plötzlicher Prozess und schon seit langer Zeit vorhanden. Die rasche Zunahme der Entwicklung der Städte und der Technologie hat jedoch zu Umweltverschmutzung geführt, die zu einer Zunahme der globalen Erwärmung geführt hat. Emissionen aus Autos, Fabriken, Verbrennung fossiler Brennstoffe, Verwendung von FCKW und Abholzung haben die globale Erwärmung verursacht.

Um die globale Erwärmung zu verhindern, kann sich eine Person unter anderem für die Verwendung alternativer Formen der Energieerzeugung entscheiden, die keine fossilen Brennstoffe sind, die große Mengen Kohlendioxid liefern. Die Nutzung von Sonnenenergie kann eine gute Alternative sein, die eingesetzt werden kann. Sie können auch Bäume in ihrem Garten oder auf ihrer Straße pflanzen, die die Kohlendioxidkonzentration in der Atmosphäre auf natürliche Weise steuern. Bäume werden normalerweise für die Papierherstellung gefällt, daher kann die Verwendung von Recyclingpapier eine wirklich gute Maßnahme sein.

Die Einschränkung der Verwendung von Geräten oder Verbindungen, die FCKW produzieren, kann ebenfalls hilfreich sein. FCKW ist der Hauptgrund für den Abbau der Ozonschicht, der die globale Erwärmung verursacht. Ein weiterer Grund für die globale Erwärmung sind die Emissionen von Autos. Die Welt hat eine geometrische Zunahme der Bevölkerung gesehen. Dies hat zu einer Zunahme der Anzahl der Autos geführt. Die Identifizierung kraftstoffsparender Autos, die Verwendung von Biokraftstoffen, die Korrektur der Motorkonstruktionen oder sogar die Verwendung von Elektroautos sind großartige Möglichkeiten, um Emissionen zu reduzieren. Der Zug bevorzugt das Gehen, Radfahren und den Transport mit dem Bus und kann auch dazu beitragen, die globale Erwärmung zu verhindern. Die Organisation von Fahrgemeinschaften kann auch eine gute Methode zur Emissionsreduzierung sein.

Zu Hause können die Menschen versuchen, Energie und Strom zu sparen, um so die globale Erwärmung zu verhindern. Durch die Umstellung auf CFL-Lampen, die weniger Energie verbrauchen und eine längere Lebensdauer haben, kann der Stromverbrauch gesenkt werden. Die Reduzierung des Einsatzes von Heizungen und Kühlern kann ebenfalls hilfreich sein. Das Umschalten von Elektronik und anderen Geräten, die nicht verwendet werden, und das Ersetzen von Altgeräten durch weniger energieaufwendige Güter kann ebenfalls dazu beitragen, die globale Erwärmung zu verhindern. Alternative Energiequellen wie Solarenergieerzeuger für Privathaushalte sind ein guter Weg, um sicherzustellen, dass Sie Ihren Strom aus Mitteln beziehen, die gut für Ihre Erde sind.

Die globale Erwärmung wird auch durch weniger Wissen darüber verursacht. Daher sollten vor allem Kinder und diejenigen in den Fabriken sensibilisiert werden, damit sie auch über Möglichkeiten nachdenken können, Energie zu sparen und die globale Erwärmung zu verhindern. Die zukünftige Generation muss ermutigt und gelehrt werden, die Erde, unseren Lebensraum, zu retten. Die Medien spielen eine wichtige Rolle, um die Menschen für die Bedeutung der globalen Erwärmung und ihre Bedenken zu sensibilisieren. Nur eine gesammelte Anstrengung der gesamten Menschheit kann die globale Erwärmung reduzieren, was ein tief verwurzeltes Problem ist. Die globale Erwärmung kann nicht plötzlich beseitigt werden, aber viele der oben genannten Maßnahmen, wenn sie von einer Einzelperson befolgt werden, können dazu beitragen, die globale Erwärmung zu verringern und zu verhindern. Gemeinsam können wir Dinge geschehen lassen und es liegt an jedem von uns, sicherzustellen, dass wir alle Schritte unternehmenReduzieren Sie die globale Erwärmung für uns und unsere zukünftige Generation.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *